Zum Hauptinhalt springen
© privat

Nelson, Angelika
Biologin

Angelika Nelson, geboren 1975 in Wien, ist begeisterte Ornithologin. Ihre Liebe zur Vogelbeobachtung entdeckte sie während eines Auslandaufenthaltes an der Bangor Universität in Wales im Rahmen ihres Biologiestudiums. Seither verbringt sie kaum einen Tag, an dem sie nicht Vögel beobachtet und sich an ihren Gesängen erfreut. Der Gesang der Blaumeise spielte eine zentrale Rolle in ihrer Diplom- und Doktorarbeit und hat ihre Faszination für Vogelstimmen geweckt. Ein anschließendes Forschungsprojekt an Dialekten im Vogelgesang führte sie für 12 Jahre in die USA, wo sie an der Ohio State Universität in Columbus, Ohio das Tierstimmenarchiv leitete und auch ihren Mann kennenlernte. Seit 2018 ist Angelika in Bayern und gibt ihre Begeisterung und ihr Wissen um die Vogelwelt in der Umweltbildung des Naturschutzverbands LBV an Jung und Alt weiter.

Loading...
Wohlfühlen durch Vogelbeobachtung Vortrag und Exkursion
Sa. 25.05.2024 09:00
Cham
Vortrag und Exkursion

Zeit in der Natur zu verbringen, hilft uns vom hektischen Alltagsleben loszukommen und Ruhe zu finden. Wenn wir Vögel beobachten kommen wir mit der Natur und ihren Lebewesen in Kontakt, können den Alltag ausblenden und fühlen uns gut. Dr. Angelika Nelson gibt eine kurze Einführung in die Vogelbeobachtung und Einblicke wie das Beobachten von Vögeln ihren Alltag verändert, ihr hilft Stress abzubauen und bewusst das Hier und Jetzt zu erleben. Diese und weitere gesundheitliche Auswirkungen belegt auch eine Reihe wissenschaftlicher Studien. Die Teilnehmer*innen können dies selbst unter Anleitung von Angelika Nelson anhand einiger Übungen aus ihrem Buch „Die Kraft der Vogelbeobachtung“ bei einer 2-stündigen Exkursion entlang des Regen in Cham erfahren. Man erlebt eine Auszeit vom Alltag und kehrt entspannt zurück. Dabei ist auch Zeit für Fragen und Diskussion rund um die Vogelbeobachtung.

Kursnummer BO19510
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Angelika Nelson
Loading...
zurück zur Übersicht
22.04.24 11:24:56