Zum Hauptinhalt springen

Fest der Kulturen

Wir laden Sie herzlich zum „Fest der Kulturen“ ein und freuen uns, wenn wir Sie am 27. Juli 2024 begrüßen dürfen.

Unser „Fest der Kulturen“ ist Teil des Projekts „Willkommen im Landkreis Cham“ (kofinanziert von der Europäischen Union) und bietet eine Plattform für interkulturellen Austausch. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, Mitmachaktionen, Vorträge, Musik und mehr.

AMIF - „Willkommen im Landkreis Cham“

Das Projekt „Willkommen im Landkreis Cham“ hilft jungen Menschen aus Drittstaaten (unter 35 Jahren) dabei, sich im Landkreis Cham besser einzuleben. Es fördert den Austausch und Dialog zwischen Einheimischen und Zugewanderten verschiedener Nationalitäten.

Ab September 2024 wird ein kostenloser Sprach- und Sozialkompetenzkurs für junge Menschen aus Drittstaaten angeboten, der wöchentlich an mehreren Terminen vor Ort und online stattfinden wird.

Der Kurs deckt beispielsweise folgende Themen ab:

  • Bairisch: Dialekt, Brauchtum, Tradition
  • Landkreis Cham: Region und Geschichte
  • Persönliche Stärken: Achtsamkeit und Selbstreflexion, kritisches Denken und Lernen
  • Freizeitgestaltung: Was kann ich im Landkreis Cham unternehmen?
  • Örtliche Strukturen: Banken, Versicherungen, Vereinsleben, Ehrenamt
  • Zusammenarbeit, Demokratie, Solidarität

Außerdem wird es gemeinsame Aktivitäten geben:

Zuwanderer-Stammtische: Ab Juli 2024 startet der Zuwanderer Stammtisch, ein informeller Austausch mit Mitarbeitenden/Dozenten der VHS und Personen mit Migrationshintergrund. Hier werden wichtige Themen wie Demokratie und Steuern diskutiert, Experten halten Vorträge und spezielle Fragen werden geklärt.

Begegnungsangebote: Gemeinsame Ausflüge und Aktivitäten für Drittstaatsangehörige und Einheimische, z. B. Museumsbesuche, Wanderungen, Sport oder Besuche bei lokalen Vereinen wie der Freiwilligen Feuerwehr. Diese Aktivitäten fördern die interkulturelle Verständigung und ermöglichen es den Teilnehmenden, ihre neue Heimat besser kennenzulernen. Am Samstag, den 27.07.2024 findet unser erstes Begegnungsangebot das „Fest der Kulturen - die VHS schafft Raum für Begegnungen“ in Cham statt.

Das Projekt „Willkommen im Landkreis Cham“ hilft jungen Menschen aus Drittstaaten, sich besser zu verständigen, z. B. im Supermarkt, mit Nachbarn oder bei Ämtern. Das Ziel ist es, Spannungen und Frustrationen, z. B. am Arbeitsplatz, zu vermeiden und schnelle Unterstützung anzubieten. Einheimische können dabei Zugewanderte kennenlernen und verstehen. So profitieren alle von einer besseren Integration. Am Ende des dreijährigen Projekts werden alle Erkenntnisse in einem Handbuch festgehalten.

EU-Programm: AMIF - Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds

Projektkoordination:     Volkshochschule im Landkreis Cham e.V.

Kontakt:

Projektleitung: Aleksandra Sikorska

Lernangebote: Eva Salomonova, Yuliia Haripova

Laufzeit: 01. Mai 2024 – 30. April 2027

Projektnummer: 9168-2024-0727

„AMIF - In Deutschland dahoam“

Von Juni 2019 bis Mai 2022 lief das Projekt „In Deutschland dahoam“, das die Integration von Drittstaatsangehörigen in ländlichen Regionen förderte. Geleitet von der Volkshochschule im Landkreis Cham e.V. und kofinanziert durch den Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF), wurden wichtige Maßnahmen umgesetzt.

Das Projekt entwickelte ein übertragbares Konzept zur individuellen Bildungsberatung und maßgeschneiderte Sprachlernangebote. Diese Kurse ergänzten bestehende Sprachkurse und berücksichtigten regionale Besonderheiten wie das Hörverständnis für Bairisch.

Zu den Angeboten gehörten kostenlose Bildungsberatungen und spezielle Sprachkurse. Das Projekt arbeitete eng mit anderen Integrationsakteuren zusammen, um breit anwendbare und effektive Maßnahmen zu entwickeln. Die Ergebnisse und Erfahrungen des Projekts wurden in einem umfassenden Leitfaden zusammengefasst, der kostenlos zum Download bereitsteht. Dieser Leitfaden bietet Handlungsschritte, Ideen und konkrete Beispiele, wie die Integration von Zugewanderten in ländlichen Regionen erfolgreich gestaltet werden kann.

15.07.24 06:38:02