Zum Hauptinhalt springen

Loading...
Intuitives Malen - Aufbauend auf Impulsen des Intuitiven Malens Vermittlung von Kenntnissen der Acrylmalerei (individuelle Begleitung d. Teilnehmer)
Sa. 13.07.2024 09:00
Furth im Wald
Vermittlung von Kenntnissen der Acrylmalerei (individuelle Begleitung d. Teilnehmer)

Kreativen Impulsen folgen, persönliche, bildnerische Methoden entwickeln, Gedanken und Gefühlen durch Farbe Ausdruck verleihen. Darum geht es beim Intuitiven Malen, inspiriert durch Entspannungseinheiten und Musik. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs läuft in Kooperation mit der Tourismusakademie Ostbayern.

Kursnummer BO22107
Kursdetails ansehen
Gebühr: 73,00
Dozent*in: Pia Pickelmann
Workshop 3D Bogenparcours ab 12 Jahren
Sa. 13.07.2024 10:00
Radling
ab 12 Jahren

Der Workshop Bogenparcours beinhaltet nach einer Einführung, erste Schießversuche auf Scheiben mit anschließendem Schießen auf dem hauseigenen 3D Jagdparcours. Ablauf: - Vorstellung verschiedener Jagdbogen und Schießtechniken, sowie Pfeile und Zubehör. - Sicherheitsgrundlagen und Verhaltensregeln - Erste Schießübungen auf Scheiben unter Aufsicht - Schießen auf Scheiben - Schießen auf dem Jagdparcours Auch Kinder ab 12 Jahren sind mit einem Erziehungsberechtigten herzlich willkommen.

Kursnummer BO26836
Kursdetails ansehen
Gebühr: 32,50
Dozent*in: Bogen und EnerQi
Taijiquan & Qi Gong Workshop Grundlagen des Taijiquan und Qi Gong
So. 14.07.2024 09:00
Cham
Grundlagen des Taijiquan und Qi Gong

Etwas tun für die körperliche und geistige Gesundheit - Beweglichkeit, Gleichgewicht und Körperhaltung verbessern - innere Ruhe und Entspannung finden - einen Gegenpol zum stressigen Alltag schaffen - kurz, in Balance kommen. In diesem Workshop Erlernen und Üben wir die Grundlagen in Qi Gong und des Taijiquan. Wir beschäftigen uns intensiv mit den Prinzipien, Meridianen, Organen, Atemtechniken und Körpererfahrung. Viele der Einzelbilder beider Bewegungskünste sind leicht zu erlernen und können gut zuhause geübt werden. Teilnahme ab 16 Jahren.

Kursnummer BO39142
Kursdetails ansehen
Gebühr: 70,00
Dozent*in: Anita Meister-Scherpf
Gepr. Technischer/e Betriebswirt*in Vollzeit
Mo. 15.07.2024 08:00
Cham
Vollzeit

Eine Aufstiegsfortbildung zum/zur Geprüften Technischen Betriebswirt*in bietet interessierten und weiterbildungswilligen Meistern, Technikern und Ingenieuren eine attraktive Möglichkeit, als Führungskraft verantwortungsvoll und selbständig im technisch/ betriebswirtschaftlichen Unternehmensbereich tätig zu werden. Als Einsatzgebiete kommen z.B.: Technische Betriebsleitung, Fertigungsleitung, Logistik, Leitung der Betriebserhaltung, Controlling, Produktmanagement, Technische Beratung und Vertrieb und Kundendienst- Service in Frage. Bei der Weiterbildung sollen daher nicht nur technische und kaufmännische Kompetenz zusammengeführt und ausgebaut werden. Hauptziel dieser Weiterbildung ist die Förderung individueller Fach-, Handlungs- und Sozialkompetenz. Diese Zielinhalte beinhalten deshalb auch einen Ausbau der Methodenkompetenz, die dazu befähigt, in den Betrieben planerisch-gestaltende Entscheidungen bzw. Entscheidungsalternativen vorzubereiten, aussagekräftig zu präsentieren und effektiv umzusetzen. Durch ebenfalls vermittelte kommunikative Kompetenz soll der Umgang mit Mitarbeitern und Vorgesetzten zielorientiert und kooperativ gestaltet werden können. Zielgruppe: Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum/zur Industriemeister/in oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum/zur Geprüften Technischen Fachwirt/in (IHK) oder eine erfolgreich abgeschlossene staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung zum/zur Techniker/in oder eine erfolgreich abgeschlossene Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis. Lehrgangsinhalte: Wirtschaftliches Handel und betrieblicher Leistungsprozess - Aspekte der Allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaft - Rechnungswesen - Finanzierung und Investition - Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft Management und Führung - Organisation und Unternehmensführung - Personalmanagement - Informations- und Kommunikationstech-niken Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil Projektarbeit - Themenerstellung der Projektarbeit - Durchführung der Projektarbeit - Präsentation der Projektarbeit Zeitgleich wird der Lehrgang an folgenden Unterrichtsorten angeboten: Schwandorf, Regensburg, Straubing, Deggendorf, Regen

Kursnummer BO63812
Kursdetails ansehen
Gebühr: 4.280,00
Dozent*in: Reinhard Böckl Schulungsteam Meisterschule Cham
nur telefonisch möglich
Bewegungskurs für Trauernde Bewusstheit durch Bewegung
Mo. 15.07.2024 18:00
Cham
Bewusstheit durch Bewegung

Verlust und Trauer sind Verletzungen nicht nur unserer Seele, sondern sie reichen tief in unseren Körper hinein. Gefühle von Erstarrung, Schlaflosigkeit, Erschöpfung und einer Vielzahl von anhaltenden, teils wandernden Schmerzen, werden dort erfahren. In diesem Kurs verbinden wir die unterschiedlichsten Emotionen der Trauer mit Bewegung. Das Ziel des Kurses ist es, den Einzelnen in den bewussten Bewegungsprozess zurückzuholen und damit in den Prozess des Lebens. Wer sich bewusst bewegt, so Moshé Feldenkrais, kann sich in seiner Gesamtheit besser wahrnehmen. Die Körperwahrnehmung kann dadurch verbessert werden.

Kursnummer BO38505
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Anne Aschenbrenner
Zweitschriftlerner-Integrationskurs 120, Modul 8
Di. 16.07.2024 08:15
Cham

Kursnummer BO46259
Kursdetails ansehen
Gebühr: 229,00
Dozent*in: Dr. Elisabeth Mathes
Deutsch Integrationskurs 134 Modul 3
Di. 16.07.2024 13:00
Cham

Kursnummer BO46674
Kursdetails ansehen
Gebühr: 458,00
Dozent*in: Yuliia Haripova
Xpert Business Prüfungstag
Mi. 17.07.2024 10:00
Cham

Xpert Business Prüfung - Dauer: 180 Minuten Bitte melden Sie sich spätestens 14 Tage vor dem Prüfungstermin an! Xpert Business Prüfungstag für FiBu1, FiBu2, L+G1, L+G2, und weitere inklusive FiBu3 mit DATEV und L+G3 mit DATEV. Kenrgebühr ist incl. der Kosten der individuellen Prüfungs-Korrektur durch die Prüfungszentrale Deutschland.

Kursnummer BO58830
Kursdetails ansehen
Gebühr: 95,00
Malkurs für Kinder - Anfänger bis Fortgeschrittene für Kinder von 7 bis 13 Jahren
Mi. 17.07.2024 16:00
Cham
für Kinder von 7 bis 13 Jahren

In diesem Kurs sind alle Malbegeisterten und kleinen Künstler herzlich willkommen. Wir lernen gemeinsam neue Techniken oder vertiefen die bereits bestehenden Malkenntnisse, wobei ganz individuell auf einzelne Kinder und ihr Können eingehe und hilfreiche Tipps geben werde, um die aktuellen Malkünste noch zu verbessern. Es ist somit ein Kurs für Jedermann.

Kursnummer BO77739
Kursdetails ansehen
Gebühr: 19,50
Dozent*in: Theresa Pongratz
"Kreativ werden" - ein Kurs für Erwachsene die gerne mit dem Malen anfangen möchten ab 17 Jahren
Mi. 17.07.2024 18:00
Cham
ab 17 Jahren

In diesem Kurs geht es um die ersten Schritte. Sie würden gerne mit dem Malen beginnen? Sie haben früher gern gemalt aber kommen mit dem Alltagsstress leider nicht mehr dazu? Sie suchen ein neues Hobby/einen Ausgleich? Dann sind Sie hier genau richtig. Gemeinsam schauen wir uns die Grundlagen beim Malen mit Aquarellfarben/Wasserfarben an und legen sofort los. Sie können gerne eigene Ideen mitbringen oder wir suchen uns ein Thema aus zu dem wir dann gemeinsam kreativ werden. Ideal um am Abend zur Ruhe zu kommen und einfach abzuschalten. Ganz nebenbei entstehen wunderschöne Bilder zum Aufhängen oder verschenken. In entspannter Atmosphäre gibts Tipps, Ratschläge und Anleitungen um das Malen (neu) für sich zu entdecken.

Kursnummer BO22119
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,33
Dozent*in: Theresa Pongratz
Test: Leben in Deutschland
Do. 18.07.2024 13:00
Cham

Der Test "Leben in Deutschland" ist nur für Personen gedacht, die einen Integrationskurs besucht haben, und findet im Anschluss an den Orientierungskurs statt. Er enthält Fragen zum politischen System Deutschlands, zu Rechts- und Gesellschaftsordnung und den Lebensverhältnissen in Deutschland, der religiösen Vielfalt, der Gleichberechtigung von Mann und Frau und auch zur Geschichte Deutschlands. Aus einem Fragenkatalog von 300 Multiple-Choice-Fragen sowie 10 länderspezifischen Fragen (hier bei uns zu Bayern) stellt das Bundesamt jeweils Testbögen mit 33 Fragen zusammen. Jeder Testteilnehmende bekommt einen Fragebogen mit insgesamt 33 Fragen. Auf dem Fragebogen gibt es zu jeder Frage vier mögliche Antworten, von denen nur eine richtig ist. Für 33 Fragen haben die Teilnehmenden 60 Minuten Zeit. Der Test ist bestanden, wenn mindestens 15 von 33 Fragen richtig beantwortet wurden. Für den auch möglichen Nachweis der Kenntnisse nach § 10 Absatz 1 Satz 1 Nummer 7 des Staatsangehörigkeitsgesetzes ist nach § 1 Absatz 3 der Einbürgerungstestverordnung die Beantwortung von mindestens 17 der 33 erforderlich. Für Personen mit einer gültigen Personenkennziffer des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge ist diese Prüfung kostenlos, Anmeldeschluss ist jeweils 4 Wochen vor dem Prüfungstermin. Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Prüfungsdatum!! Anmeldung nur möglich bei: Frau Gröpel, 09971 8501 17 Frau Dierfeld, 09971 8501 94 Frau Gross, 09971 8501 27

Kursnummer BO46993
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Herwig Pohl
Reines, lebendiges und hexagonales Wasser für unsere Zellen Leitungswasser ist nur bedingt Zellgängig!
Do. 18.07.2024 19:00
Cham
Leitungswasser ist nur bedingt Zellgängig!

Leitungswasser gilt in Deutschland als das am besten kontrollierte Lebensmittel. Jedoch muss es nur den gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwerten entsprechen und nicht frei von Schadstoffen wie Schwermetalle, Nitrat, Pestizide und so weiter sein. Für viele bedenkliche Stoffe wie Medikamentenrückstände, Drogen und fast alle Pestizide gibt es keine Grenzwerte und muss auch nicht kontrolliert werden. Trotzdem soll es, unabhängig in welchen Mengen es getrunken wird, unbedenklich für alle Menschen sein. Egal welchen Alters oder gesundheitlichen Zustand der Verbraucher. Auch wenn es über Kilometer lange zum Teil sehr alten Rohren, egal welches Material im hohen Druck transportiert wird, unbedenklich bleiben. Flaschenwasser gewinnt immer mehr an Beliebtheit, weil die Werbung den Verbrauchern eine bessere Qualität suggeriert. Tatsächlich müssen Flaschenwässer viel weniger kontrolliert werden und es gelten weniger strenge Grenzwerte. Für das radioaktive Schwermetall Uran gibt es im Vergleich zum Leitungswasser beim Flaschenwasser keinen Grenzwert. Trinkwasserexperten belegen in unzähligen Studien, dass perfektes Trinkwasser wie zum Beispiel eine Hochgebirgsquelle auch von der Struktur und der Lebendigkeit enorme Unterschiede gegenüber dem Leitungswasser aufweist. Diese Veränderungen durch den hohen Druck in den Leitungen werden jedoch in der Trinkwasserverordnung nicht berücksichtigt. Spielt es für unsere Zellen tatsächlich keine Rolle, wie die Beschaffenheit vom Wasser ist? Diese Frage wird der Trinkwasserexperte Claus Geweiler beim Vortrag bestens erklären.

Kursnummer BO39154
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Claus Geweiler
16. VHS-Wochenend-Radtour 2024 auf dem Schweizer Rhone-Radweg
Fr. 19.07.2024 00:00
auf dem Schweizer Rhone-Radweg

Auf dem Schweizer Rhone-Radweg von Oberwald (Passhöhe Furka) hinab nach Genf! Nähere Informationen gibt es dann bei der Ausschreibung kurz vor Weihnachten 2023! Diese Tour ist interessant für alle, die gerne längere Distanzen gepäcklos und überwiegend in gemischtem Gelände fahren wollen. Natürlich sind auch jene willkommen, die einfach Spaß am Fahren größerer Distanzen in der Gruppe haben! Neben Fitness und Lachmuskeln wird auch der gesellschaftliche Aspekt während und nach den einzelnen Etappen nicht zu kurz kommen. Busbegleitung während der gesamten Strecke und Gepäcktransport, daher auch diese Tour für jeden machbar! Den Preis für die Radtour können Sie bei Herrn Martin Hörmann erfragen. Anmeldeschluss: 31.03.2024! Infos bei MH-Radreisen, Martin Hörmann Fon: 09973/7419921 Email: mh-radreisen@web.de

Kursnummer BO14204
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Martin Hörmann
Anmeldung und Information bei Martin Hörmann
Prüfung Deutsch Zertifikat B1 (telc)
Fr. 19.07.2024 08:30
Cham

Alle Personen, die ausländerbehördlich B1 Kenntnisse der deutschen Sprache nachweisen müssen und keinen Integrationskurs besucht haben, können seit 1.1.2023 die Prüfung "TELC Zertifikat B1" ablegen. Einen "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) zu absolvieren, ist für diese Personen nicht möglich. Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Prüfungsdatum!! Anmeldung nur möglich bei: Frau Gross, 09971 8501 27 Frau Gröpel, 09971 8501 17 Frau Dierfeld, 09971 8501 94 Zahlung bei Anmeldung!

Kursnummer BO46950
Kursdetails ansehen
Gebühr: 195,00
Dozent*in: Hilde Weber
Deutsch Integrationskurs 133 Modul 2
Fr. 19.07.2024 13:30
Cham

Kursnummer BO46611
Kursdetails ansehen
Gebühr: 458,00
Dozent*in: Armine Ruhland-Asatryan
Geocaching Eine Schatzsuche für die ganze Familie
Sa. 20.07.2024 09:00
Cham
Eine Schatzsuche für die ganze Familie

Geocaching - Schatzsuche für die ganze Familie Sie denken dass sich Hobbys wie Computer und Wandern ausschließen? Das muss nicht sein, sie können sich auch perfekt ergänzen. Geocaching (sprich: geokäsching) lässt sich am besten als eine Art moderner Schnitzeljagd beschreiben. Kurz gesagt: Es gibt Leute, die verstecken irgendwo Dosen voller kleiner netter Dinge und veröffentlichen das Versteck in Form von Koordinaten im Internet. Diese lesen andere, merken sich die Koordinaten und nutzen ihr GPS-Gerät, (Navigations-Gerät) um die "Schätze" zu finden. Ein Riesen Spaß für die ganze Familie oder auch zur Auflockerung einer Nordic Walking Tour. Der Kurs besteht aus einem theoretischen Teil, in dem auf die benötigte Hard- und Software, sowie die Programmierung der Geräte eingegangen wird und einem praktischen Teil. Im praktischen Teil versuchen wir das theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen und einen "Schatz" in der näheren Umgebung zu finden (PKW erforderlich). Es können gerne auch Kinder zu dem Kurs mitgenommen werden. Sollte für Kinder der theoretische Teil zu langweilig sein, können sie auch erst bei der praktischen "Schatzsuche" dazu stoßen und Ihre Eltern unterstützen (ab 12:00 Uhr). Falls vorhanden Navigationsgerät mitbringen, ist aber nicht zwingend erforderlich! Die Kursgebühr wird nur für Erwachsene erhoben, Kinder erwachsener Kursteilnehmer können kostenlos teilnehmen. Eine Teilnahme von Kindern ohne Erziehungsberechtigten ist nicht möglich! Kursinhalt: Grundbegriffe des Geocaching, Übersicht über geeignete Navigationsgeräte und Software, Koordinatenbestimmung und Programmierung der Geräte, Informationsbeschaffung, nützlicher Zusatzsoftware, Tipps und Tricks zur Suche, Exkurs zu einem "Schatz" in der näheren Umgebung Sie sollten über allgemeine PC-Kenntnisse verfügen.

Kursnummer BO26851
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Dozent*in: Manfred Kugler
Workshop: Yoga & Psychologie Innere Balance
Sa. 20.07.2024 09:00
Cham
Innere Balance

Dieser Workshop integriert moderne Psychologie mit traditionellem Yoga. Sie lernen, wie verschiedene Yoga- und Atemübungen auf Körper und Geist wirken, und was Yoga und Psychologie mit dem Nervensystem zu tun haben. Natürlich probieren Sie das auch gleich aus! Der Workshop enthält Elemente aus der Meditation, der Asana-Praxis (Yoga-Haltungen) und der Pranayama-Praxis (Atemtechniken), die den aktivierenden und den beruhigenden Teil Ihres Nervensystems ansprechen. Damit aktivieren Sie Körper und Geist, lernen aber auch spezielle Techniken, mit denen Sie sich in stressigen Momenten selbst beruhigen können. Durch diese Mischung aus Aktivierung und Beruhigung verhelfen Sie Körper und Geist zu innerer Balance. Dieser Workshop ist für alle Menschen geeignet, die wieder zu einem harmonischen Lebensrhythmus finden möchten.

Kursnummer BO35573
Kursdetails ansehen
Gebühr: 19,00
Dozent*in: Gudrun Reindl
Nähkurs für Kinder ab 10 Jahren für Anfänger & Fortgeschrittene
Sa. 20.07.2024 13:30
Lam
für Anfänger & Fortgeschrittene

Vom ersten Nähversuch - bis zum ersten eigenen Nähstück! Zusammen erlernen wir die Grundlagen des Nähens - vom Zuschnitt bis zur Fertigstellung.

Kursnummer BO77411
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Melanie Pangerl
Ausbildung der Ausbilder (AdA) mit IHK Abschluss in Vollzeit
Mo. 22.07.2024 08:00
Cham
in Vollzeit

Die Ansprüche unserer hochentwickelten Wirtschaft an den arbeitenden Menschen steigen und damit auch die Anforderungen an die Qualität der betrieblichen Ausbildung. Die Aufgabe der Ausbilder im Betrieb wird dadurch bedeutsamer, aber auch schwieriger, verantwortungsvoller und anspruchsvoller. Eine positive Einstellung zum lehrenden Umgang mit der Jugend ist zwar Grundvoraussetzung für die Tätigkeit als Ausbilder, sie allein genügt jedoch nicht. Auch Lehren will gelernt sein. Die Ausbilder im Betrieb müssen wie jeder andere Lehrende ein psychologisches, pädagogisches, organisatorisches und rechtliches Grundwissen besitzen, sie müssen Fertigkeiten - z.B. Unterweisungstechniken - erwerben und sie müssen sich bestimmte Verhaltensweisen angewöhnen bzw. andere abgewöhnen. Zielgruppe: Mitarbeiter/innen mit kaufmännischem oder gewerblich-technsichem Berufsabschluss, die mit Aufgaben der betrieblichen Berufsausbildung betraut sind, sowie angehende Industriemeister/innen, Fachwirt und Fachkaufleute. Lehrgangsinhalte (Handlungsfelder): - Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen - Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken - Ausbildung durchführen - Ausbildung abschließen Zeitgleich wird der Lehrgang an folgenden Unterrichtsorten angeboten: Straubing, Deggendorf

Kursnummer BO61109
Kursdetails ansehen
Gebühr: 555,00
(inkl. 70,00 € Lernmittel)
Dozent*in: Reinhard Böckl Schulungsteam Meisterschule Cham
nur telefonisch möglich
Deutsch Integrationskurs 131 Modul 3
Do. 25.07.2024 13:15
Cham

Kursnummer BO46333
Kursdetails ansehen
Gebühr: 229,00
Dozent*in: Gholamreza Shateri
Metal und Rock Chor Chor mal anders...
Fr. 26.07.2024 19:00
Bad Kötzting
Chor mal anders...

Chor mal anders... Sie singen gerne? Aber die Lieder in einem "normalen Chor" sind nicht wirklich Ihr Stil? Dann kommen Sie zu uns! Bei uns stehen Stücke von AC/DC, Metallica, Rammstein oder Nirvana auf der Liste. Bei Buchung aller 10 Termine erhalten Sie eine reduzierte Kursgebühr von 10,00 € pro Abend.

Kursnummer BO27378
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Kathrin Göllner
Gepr. IT-Business Manager*in / IT-Projektleiter*in E-Learning mit Präsenztagen
Sa. 27.07.2024 09:00
Cham
E-Learning mit Präsenztagen

Zielgruppe Mitarbeiter/innen mit einer erfolgreich abgelegten Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der dem Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik zugeordnet werden kann und eine mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis oder Mitarbeiter/innen mit einer erfolgreich abgelegten Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach einer mindestens zweijährigen einschlägigen Berufspraxis oder Mitarbeiter/innen, die mindestens eine fünfjährige einschlägige Berufspraxis nachweisen, diese muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den genannten Aufgaben haben sowie die Qualifikation eins zertifizierten Spezialisten oder eine nach Breite und Tiefe inhaltlich entsprechende Qualifikation beinhaltet Lehrgangsinhalte Mitarbeiterführung und Personalmanagement - Personalplanung - Führung - Qualifizierung - Arbeitsrecht Profilspezifische IT-Fachaufgaben - Projektanbahnung - Projektorganisation - Projektmarketing Betriebliche IT-Prozesse - Dokumentation eines praxisrelevanten Projekts oder von Aufgaben aus betrieblichen IT-Prozessen Projektarbeit und projektbezogenes Fachgespräch

Kursnummer BO63612
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5.325,00
Dozent*in: Reinhard Böckl Schulungsteam Meisterschule Cham
nur telefonisch möglich
Gepr. Industriemeister*in Kunststoff und Kautschuk E-Learning mit Präsenztagen
Sa. 27.07.2024 09:00
Cham
E-Learning mit Präsenztagen

Angesichts der technischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Unternehmen werden auch neue Herausforderungen an die Führungskräfte gestellt. An der Schnittstelle Management und dem Arbeitnehmer in der Produktion nimmt der/die Industriemeister/in eine entscheidende Führungsposition ein, deren Bedeutung für den betrieblichen Erfolg in Zukunft noch weiter wachsen wird. Ob durch immer komplexere Produktionssysteme, den verstärkten Einsatz von Informationstechnologien oder neue Organisationsstrukturen - die Rolle des Industriemeisters, der Industriemeisterin ist einem deutlichen Wandlungsprozess unterworfen. Die Ausbildung zum/zur Industriemeister/in soll die Lehrgangsteilnehmer/innen auf die neuen Herausforderungen vorbereiten. Zielgruppe Facharbeiter mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf oder Mitarbeiter mit sechsjähriger einschlägiger Berufspraxis Zugangsvoraussetzung Ausbildung der Ausbilder (AdA) Lehrgangsinhalte: Basisqualifikation: - Rechtsbewusstes Handeln - Betriebswirtschaftliches Handeln - Anwendung von Methoden der In-formation, Kommunikation und Planung - Zusammenarbeit im Betrieb - Berücksichtigung naturwissen-schaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten Handlungsorientierter Teil: - Betriebstechnik - Werkstoffe - Produktionsprozesse - Betriebliches Kostenwesen - Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme - Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz - Personalführung - Personalentwicklung - Qualitätsmanagement Zeitgleich wird der Lehrgang an folgenden Unterrichtsorten angeboten: Schwandorf, Regensburg, Straubing, Deggendorf, Regen

Kursnummer BO62151
Kursdetails ansehen
Gebühr: 4.600,00
Dozent*in: Reinhard Böckl Schulungsteam Meisterschule Cham
nur telefonisch möglich
Gepr. Logistikmeister*in E-Learning mit Präsenztagen
Sa. 27.07.2024 09:00
Cham
E-Learning mit Präsenztagen

Angesichts der technischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Unternehmen werden auch neue Herausforderungen an die Führungskräfte gestellt. An der Schnittstelle Management und dem Arbeitnehmer in der Produktion nimmt der/die Industriemeister*in eine entscheidende Führungsposition ein, deren Bedeutung für den betrieblichen Erfolg in Zukunft noch weiter wachsen wird. Ob durch immer komplexere Produktionssysteme, den verstärkten Einsatz von Informationstechnologien oder neue Organisationsstrukturen - die Rolle des Industriemeisters, der Industriemeisterin ist einem deutlichen Wandlungsprozess unterworfen. Die Ausbildung zum/zur Industriemeister/in soll die Lehrgangsteilnehmer/innen auf die neuen Herausforderungen vorbereiten. Zielgruppe: Facharbeiter/innen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung zum/zur Mechatroniker/in oder einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Metall-, Elektro-, fahrzeugtechnischen und informationstechnischen Berufen zugeordnet werden kann, und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder Mitarbeiter mit sechsjähriger einschlägiger Berufspraxis. Zugangsvoraussetzungen: Ausbildung der Ausbilder (AdA) Lehrgangsinhalte: Basisqualifikationsteil: - Rechtsbewusstes Handeln - Betriebswirtschaftliches Handeln - Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung - Zusammenarbeit im Betrieb - Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten Handlungsorientierter Teil: - Logistikkonzepte - Leistungserstellung - Prozesssteuerung und -optimierung - Betriebliches Kostenwesen - Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme - Arbeits-, Umwelt- und Gesundheits-schutz - Personalführung - Personalentwicklung - Qualitätsmanagement Zeitgleich wird der Lehrgang an folgenden Unterrichtsorten angeboten: Schwandorf, Regensburg, Straubing, Deggendorf, Regen

Kursnummer BO62411
Kursdetails ansehen
Gebühr: 4.840,00
Dozent*in: Reinhard Böckl Schulungsteam Meisterschule Cham
nur telefonisch möglich
Gepr. Industriemeister*in Elektrotechnik E-Learning mit Präsenztagen
Sa. 27.07.2024 09:00
Cham
E-Learning mit Präsenztagen

Angesichts der technischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Unternehmen werden auch neue Herausforderungen an die Führungskräfte gestellt. An der Schnittstelle Management und dem Arbeitnehmer in der Produktion nimmt der/die Industriemeister/in eine entscheidende Führungsposition ein, deren Bedeutung für den betrieblichen Erfolg in Zukunft noch weiter wachsen wird. Ob durch immer komplexere Produktionssysteme, den verstärkten Einsatz von Informationstechnologien oder neue Organisationsstrukturen - die Rolle des Industriemeisters, der Industriemeisterin ist einem deutlichen Wandlungsprozess unterworfen. Die Ausbildung zum/zur Industriemeister/in soll die Lehrgangsteilnehmer/innen auf die neuen Herausforderungen vorbereiten. Zielgruppe Facharbeiter mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf und einem Jahr Berufspraxis oder Mitarbeiter mit sechsjähriger einschlägiger Berufspraxis Zugangsvoraussetzung Ausbildung der Ausbilder (AdA) Lehrgangsinhalte: Fachrichtungsübergreifender Basisqualifikationsteil: - Rechtsbewusstes Handeln - Betriebswirtschaftliches Handeln - Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung - Zusammenarbeit im Betrieb - Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten Handlungsspezifischer Qualifikationsteil : Handlungsbereich "Technik" - Infrastruktursysteme und Betriebstechnik oder - Automatisierungs- und Informationstechnik Handlungsbereich "Organisation" - Betriebliches Kostenwesen - Planungs-. Steuerungs- und Kommunikationssysteme - Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz Handlungsbereich "Führung und Personal" - Personalführung - Personalentwicklung - Qualitätsmanagement Zeitgleich wird der Lehrgang an folgenden Unterrichtsorten angeboten: Schwandorf, Regensburg, Straubing, Deggendorf, Regen

Kursnummer BO62011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 4.930,00
Dozent*in: Reinhard Böckl Schulungsteam Meisterschule Cham
nur Telefonisch
Gepr. Industriemeister*in Mechatronik E-Learning mit Präsenztagen
Sa. 27.07.2024 09:00
Cham
E-Learning mit Präsenztagen

Angesichts der technischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Unternehmen werden auch neue Herausforderungen an die Führungskräfte gestellt. An der Schnittstelle Management und dem Arbeitnehmer in der Produktion nimmt der/die Industriemeister/in eine entscheidende Führungsposition ein, deren Bedeutung für den betrieblichen Erfolg in Zukunft noch weiter wachsen wird. Ob durch immer komplexere Produktionssysteme, den verstärkten Einsatz von Informationstechnologien oder neue Organisationsstrukturen - die Rolle des Industriemeisters, der Industriemeisterin ist einem deutlichen Wandlungsprozess unterworfen. Die Ausbildung zum/zur Industriemeister/in soll die Lehrgangsteilnehmer/innen auf die neuen Herausforderungen vorbereiten. Zielgruppe: Facharbeiter/innen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung zum/zur Mechatroniker/in oder einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Metall-, Elektro-, fahrzeugtechnischen und informationstechnischen Berufen zugeordnet werden kann, und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder Mitarbeiter/innen mit fünfjähriger einschlägiger Berufspraxis. Zugangsvoraussetzungen: Ausbildung der Ausbilder (AdA) Lehrgangsinhalte: Fachrichtungsübergreifender Basisqualifikationsteil: - Rechtsbewusstes Handeln - Betriebswirtschaftliches Handeln - Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung - Zusammenarbeit im Betrieb - Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten Handlungsorientierter Teil: - Systemintegration - Technische Applikation - Kundenunterstützung und Service - Betriebliches Kostenwesen - Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme - Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz - Personalführung - Personalentwicklung - Qualitätsmanagement Zeitgleich wird der Lehrgang an folgenden Unterrichtsorten angeboten: Schwandorf, Regensburg, Straubing, Deggendorf, Regen

Kursnummer BO62212
Kursdetails ansehen
Gebühr: 4.930,00
Dozent*in: Reinhard Böckl Schulungsteam Meisterschule Cham
nur telefonisch möglich
Gepr. Technischer/e Betriebswirt*in E-Learning mit Präsenztagen
Sa. 27.07.2024 09:00
Cham
E-Learning mit Präsenztagen

Eine Aufstiegsfortbildung zum/zur Geprüften Technischen Betriebswirt*in bietet interessierten und weiterbildungswilligen Meistern, Technikern und Ingenieuren eine attraktive Möglichkeit, als Führungskraft verantwortungsvoll und selbständig im technisch/ betriebswirtschaftlichen Unternehmensbereich tätig zu werden. Als Einsatzgebiete kommen z.B.: Technische Betriebsleitung, Fertigungsleitung, Logistik, Leitung der Betriebserhaltung, Controlling, Produktmanagement, Technische Beratung und Vertrieb und Kundendienst- Service in Frage. Bei der Weiterbildung sollen daher nicht nur technische und kaufmännische Kompetenz zusammengeführt und ausgebaut werden. Hauptziel dieser Weiterbildung ist die Förderung individueller Fach-, Handlungs- und Sozialkompetenz. Diese Zielinhalte beinhalten deshalb auch einen Ausbau der Methodenkompetenz, die dazu befähigt, in den Betrieben planerisch-gestaltende Entscheidungen bzw. Entscheidungsalternativen vorzubereiten, aussagekräftig zu präsentieren und effektiv umzusetzen. Durch ebenfalls vermittelte kommunikative Kompetenz soll der Umgang mit Mitarbeitern und Vorgesetzten zielorientiert und kooperativ gestaltet werden können. Zielgruppe: Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum/zur Industriemeister/in oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum/zur Geprüften Technischen Fachwirt/in (IHK) oder eine erfolgreich abgeschlossene staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung zum/zur Techniker/in oder eine erfolgreich abgeschlossene Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis. Lehrgangsinhalte: Wirtschaftliches Handel und betrieblicher Leistungsprozess - Aspekte der Allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaft - Rechnungswesen - Finanzierung und Investition - Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft Management und Führung - Organisation und Unternehmensführung - Personalmanagement - Informations- und Kommunikationstech-niken Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil Projektarbeit - Themenerstellung der Projektarbeit - Durchführung der Projektarbeit - Präsentation der Projektarbeit Zeitgleich wird der Lehrgang an folgenden Unterrichtsorten angeboten: Schwandorf, Regensburg, Straubing, Deggendorf, Regen

Kursnummer BO63811
Kursdetails ansehen
Gebühr: 4.280,00
Dozent*in: Reinhard Böckl Schulungsteam Meisterschule Cham
nur telefonisch möglich
Gepr. Industriemeister*In Metall E-Learning mit Präsenztagen
Sa. 27.07.2024 09:00
Cham
E-Learning mit Präsenztagen

Angesichts der technischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Unternehmen werden auch neue Herausforderungen an die Führungskräfte gestellt. An der Schnittstelle Management und dem Arbeitnehmer in der Produktion nimmt der/die Industriemeister/in eine entscheidende Führungsposition ein, deren Bedeutung für den betrieblichen Erfolg in Zukunft noch weiter wachsen wird. Ob durch immer komplexere Produktionssysteme, den verstärkten Einsatz von Informationstechnologien oder neue Organisationsstrukturen - die Rolle des Industriemeisters, der Industriemeisterin ist einem deutlichen Wandlungsprozess unterworfen. Die Ausbildung zum/zur Industriemeister/in soll die Lehrgangsteilnehmer/innen auf die neuen Herausforderungen vorbereiten. Zielgruppe Facharbeiter mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf und einem Jahr Berufspraxis oder Mitarbeiter mit sechsjähriger einschlä-giger Berufspraxis Zugangsvoraussetzung Ausbildung der Ausbilder (AdA) Lehrgangsinhalte: Basisqualifikation: - Rechtsbewusstes Handeln - Betriebswirtschaftliches Handeln - Anwendung von Methoden der In-formation, Kommunikation und Planung - Zusammenarbeit im Betrieb - Berücksichtigung naturwissen-schaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten Handlungsorientierter Teil: - Betriebstechnik - Fertigungstechnik - Montagetechnik - Betriebliches Kostenwesen - Planungs-, Steuerungs- und Kommu-nikationssysteme - Arbeits-, Umwelt- und Gesundheits-schutz - Personalführung - Personalentwicklung - Qualitätsmanagement Zeitgleich wird der Lehrgang an folgenden Unterrichtsorten angeboten: Schwandorf, Regensburg, Straubing, Deggendorf, Regen

Kursnummer BO62111
Kursdetails ansehen
Gebühr: 4.770,00
Dozent*in: Reinhard Böckl Schulungsteam Meisterschule Cham
nur telefonisch möglich
Navigation mit Komoot mit anschließender Radtour Die Navigations-App Komoot (iOS und Android) ist für Sie ein wunderbarere Begleiter
Sa. 27.07.2024 14:00
Cham
Die Navigations-App Komoot (iOS und Android) ist für Sie ein wunderbarere Begleiter

Die Navigations-App Komoot (iOS und Android) ist ein wunderbarere Begleiter auf Wanderungen und Radtouren. Während des Kurses lernen wir die Planung am Rechner sowie die Nutzung am Smartphone kennen: - Eigene Touren erstellen - Lesen von Oberflächen und dem Höhenprofil - Touren speichern - Nutzung von Highlights - Kartennutzung ohne mobiles Internet (offline) - Touren importieren Nach etwa 3 Stunden Theorie am Rechner und Smartphone fahren wir gemeinsam eine in Komoot geplante Tour (ca. 1- 1,5 Stunden/ 20 km; abhängig von der Witterung) mit dem eigenen Fahrrad ab. Hinweise: Die App Komoot ist inklusive einer Karte für eine einzelne Region kostenlos. Jede weitere Region kostet einmalig 3,99 €. Voraussetzung ist ein eigenes Smartphone zum Kurs und ein Zugang bei Komoot (kostenlos). Die anschließende Radtour ist natürlich optional. Hilfreich hierbei ist eine Smartphone-Halterung am Fahrrad. Bitte ein Ladekabel mitbringen.

Kursnummer BO26850
Kursdetails ansehen
Gebühr: 37,00
Dozent*in: Manfred Kugler
Sommer VHS: Pilates für Einsteiger und Wiedereinsteiger
Mo. 29.07.2024 18:00
Bad Kötzting
für Einsteiger und Wiedereinsteiger

Pilates ist ein sanftes und zugleich effektives Ganzkörpertraining, welches Atmung und Beweglichkeit auf einzigartige Weise miteinander kombiniert. Es werden Beckenboden-, sowie Bauch- und Rückenmuskulatur und somit die Körpermitte (Powerhouse) aktiviert und der gesamte Haltungsapparat gestärkt. Durch das Trainieren funktioneller Bewegungsabläufe wird die Beweglichkeit und Balance gefördert. Die langsame und kontrollierte Ausführung der Übungen sorgt dafür, dass dein Körper von innen heraus gestrafft und Verspannungen gelöst werden. Die Übungen sind gelenkschonend und überlasten den Körper nicht. Dank konzentrierter Atmung wird auch der Geist bewusst integriert, sodass man sich nach dem Training nicht nur gekräftigt fühlt, sondern auch ausgeglichen und entspannt. Der Kurs ist vor allem für Einsteiger sehr gut geeignet, aber auch für bereits Geübte, die wieder ins Pilatestraining einsteigen möchten. Das Körpergefühl wird gesteigert und die Körperwahrnehmung geweckt. Das Tempo wird langsam gesteigert und die Übungen variieren, sodass auch bereits erfahrene und alle die etwas mehr Power möchten auf ihre Kosten kommen.

Kursnummer BO38602
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Katja Reischer
Sommer VHS: Fitness-Mix ein abwechslungsreiches Ganzkörpertraining
Mo. 29.07.2024 18:00
Cham
ein abwechslungsreiches Ganzkörpertraining

Der Kurs beinhaltet Kräftigungsübungen für den ganzen Körper, sowie Ausdauerelemente mit Musik und viel Spaß. Das formt und strafft Bauch, Beine und Po und hält fit. In diesem Kurs sind Neueinsteiger und erfahrene Kursteilnehmer herzlich willkommen.

Kursnummer BO38601
Kursdetails ansehen
Gebühr: 24,00
Dozent*in: Julia Bayer
Fotobücher am PC erstellen Sie sind eine schöne Erinnerung oder auch ein persönliches Geschenk für jede Gelegenheit
Di. 30.07.2024 18:00
Furth im Wald
Sie sind eine schöne Erinnerung oder auch ein persönliches Geschenk für jede Gelegenheit

Fotobücher erfreuen sich immer wachsender Beliebtheit. Sie sind eine schöne Erinnerung oder auch ein persönliches Geschenk für jede Gelegenheit. Egal, ob Sie Ihren Urlaub, Hochzeit, Freunde oder sonstige einmalige Ereignisse verewigen möchten, wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr ganz persönliches Fotobuch nach Ihren Wünschen und Ansprüchen gestalten und online bestellen können. Musterbücher stehen Ihnen an diesem Abend zur Ansicht zur Verfügung. Sie können selbstverständlich eigene Fotos auf CD oder Kamera mitbringen und diese gleich verwenden. Dieser Kurs ist für alle Digitalfotografen geeignet, die selber ein Fotobuch gestalten möchten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, dies bietet Raum für individuelle Fragen der TeilnehmerInnen. Dieser Kurs ist für TeilnehmerInnen mit PC-Grundkenntnissen geeignet.

Kursnummer BO26202
Kursdetails ansehen
Gebühr: 37,00
Dozent*in: Manfred Kugler
Sommer VHS: Musical & More Erlernen Sie die Basisschritte des Musical Dance
Di. 30.07.2024 18:00
Cham
Erlernen Sie die Basisschritte des Musical Dance

Lassen Sie sich mitreißen von der fantastischen Musik diverser Musical-Klassiker wie Mamma Mia, Grease odeer Rocky Horror Picture Show. Erlernen Sie unter fachkundiger Anleitung die Basisschritte des Musical Dance, die dann in eine Choreographie eingefügt werden. Neben den positiven Effekten der Bewegung kann beim Erlernen der Tanzchoreographie neben auch die Konzentrations- und Merkfähigkeit gefördert werden. Dieser Kurs ist für Einsteiger geeignet.

Kursnummer BO38605
Kursdetails ansehen
Gebühr: 32,00
Dozent*in: Isolde Graf
Finanzbuchführung 1 Xpert Business LernNetz Online-Seminar
Di. 30.07.2024 18:30
Online
Xpert Business LernNetz Online-Seminar

Sie nehmen an einer Online-Seminar-Reihe teil, die aus 20 Live-Online-Seminaren besteht. Während eines Online-Seminars sind Sie über das Internet 2 mal in der Woche live mit einem virtuellen Klassenraum verbunden und nehmen so am Unterricht eines Fachdozenten teil. Dabei können Sie jederzeit Fragen an den Fachdozenten stellen. Das Geschehen im virtuellen Klassenraum wird aufgezeichnet, sodass Sie sich zu jedem Kursabend im Nachgang ganz in Ruhe das entsprechende Video anschauen können. Mit den Übungen und Praxisaufgaben aus den passenden Xpert Business-Lehr- und Übungsbüchern können Sie zwischen den Kursabenden das Erlernte anwenden und festigen. Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. Sie sind in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen. Kursinhalte: - Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht - Aufzeichnungspflichten - Gewinnermittlungsarten - Aufbau und Inhalte einer Bilanz - Inventurarten und -verfahren - Führen und Aufbewahren von Büchern - Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 - Trennung und Abschluss der Warenkonten - Buchen der Umsatzsteuer - Vorsteuer und Zahllast - Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes - Privatentnahmen - unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen - Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken - Bewirtungskosten - Reisekosten - Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren - Sachbezüge und geldwerte Vorteile - betriebliche und private Steuern - Buchen von Belegen Kursumfang: 20 x 2 Stunden Vorkenntnisse: Keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich. Prüfung & Zertifikat: Xpert Business-Prüfung (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Die Prüfung ist nicht im Preis enthalten und muss extra gebucht werden. Das Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen: - Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung - Geprüfte Fachkraft Internes Rechnungswesen - Manager/in Rechnungswesen/ Lohn/ Controlling Alle Xpert Business-Kurse und Abschlüsse finden Sie auf der Webseite: www.xpert-business.eu Lernzielkatalog: Die detaillierten Lernziele dieses Kurses und die prüfungsrelevanten Inhalte enthält der aktuelle Xpert Business-Lernzielkatalog: www.xpert-business.eu/lernzielkataloge Kursmaterial: Zu diesem Kurs gibt die Xpert Business Prüfungszentrale passgenaue Kursmaterialien heraus; erschienen beim EduMedia-Verlag: - Lehrbuch - Übungsbuch mit Musterklausuren (Kursmaterial ist in den Kursgebühren enthalten)

Kursnummer BO58960
Kursdetails ansehen
Gebühr: 375,00
(inkl. 62,00 € Lernmittel)
Dozent*in: Dozententeam
HIIT - Functional Power - Online High Intensity Intervall Training: Belastungen wechseln mit Pausen
Di. 30.07.2024 19:00
Online
High Intensity Intervall Training: Belastungen wechseln mit Pausen

Beim High Intensity Intervall Training (HIIT) wechseln sich hochintensive Belastung mit aktiven Pausen ab. Dank stetig wechselner Intervallzeiten und anspruchsvollen funktionellen Bodyweight-Übungen werden ständig neue Muskelreize gesetzt und der ganze Körper wird trainiert. Das explosive Taining mit motivierender Musik bringt Spaß und powert richtig aus. HIIT verbessert die Ausdauer, baut Muskeln auf und regt den Stoffwechsel kräftig an, so dass auch noch nach dem Training der Energieumsatz erhöht ist. Für jeden Sportliebhaber eine tolle Kombination. Für die Online-Übertragung wird der Streaming-Anbieter ZOOM verwendet. Sie erhalten vor Beginn des Kurses eine E-Mail mit dem Zugangslink. Mit diesem können Sie ohne Registrierung jede Woche am Kurs teilnehmen. Eine Teilnahme am Kurs ist auch nach Kursbeginn noch möglich. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür telefonisch, sodass wir Sie anmelden und Ihnen den Link zur Teilnahme zusenden können.

Kursnummer BO37016
Kursdetails ansehen
Gebühr: 32,00
Dozent*in: Christin Höcherl-Markgraf
Deutsch Integrationskurs 123 Modul 6
Do. 01.08.2024 13:30
Cham

Kursnummer BO46607
Kursdetails ansehen
Gebühr: 229,00
Dozent*in: Mona Dierfeld
Sommer VHS: Hot Iron® 1 ein klares, einfaches Kraftausdauer-Training
Do. 01.08.2024 17:30
Cham
ein klares, einfaches Kraftausdauer-Training

Es wird mit einer Langhantel und mit dem eigenem Körpergewicht trainiert. Dadurch kann die Muskelkraft und die allgemeine Ausdauer verbessert werden. Perfekt für den Einstieg oder für fortgeschrittene Sportler zur Verbesserung der Technik mit der Langhantelstange.

Kursnummer BO38611
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,70
Dozent*in: Annette Krannich
Sommer VHS: Dance fit Tanzen Sie sich fit
Do. 01.08.2024 18:00
Cham
Tanzen Sie sich fit

In dieser Stunde kommen Sie garantiert ins Schwitzen. Die Auswahl an verschiedenen Musikrichtungen bietet Abwechslung und Partyfeeling. Mit einfachen Schrittfolgen bewegen wir uns zu heißen Latinorythmen wie Merengue, Salsa, Reggaeton und Cumbia, sowie zu Songs aus den aktuellen Charts. Ganz nebenbei wird mit Spaß die Fettverbrennung angekurbelt, der Körper geformt und Stress abgebaut. Es werden keine Tanzvorkenntnisse benötigt.

Kursnummer BO38613
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Lisa Fuchs
Prüfung - Deutschtest für den Beruf (DTB) B2 (telc)
Fr. 02.08.2024 08:30
Cham

Der Deutschtest für den Beruf B2 erfolgt nach Abschluss des Berufssprachkurses B2 des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und dient dem Nachweis fortgeschrittener Kenntnisse der deutschen Sprache im beruflichen Umfeld. Die Prüflinge beweisen in dieser Prüfung, dass sie sich an einem deutschsprachigen Arbeitsplatz angemessen und kompetent verständigen können. Auch Personen, die nicht an einem Berufssprachkurs teilgenommen haben, können an dieser Prüfung teilnehmen, wenn sie die sprachlichen Voraussetzungen dafür haben. Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Prüfungsdatum!! Anmeldung bei Frau Gross 09971/ 8501 - 27 oder/und bei Frau Gröpel 09971/8501 -17

Kursnummer BO46956
Kursdetails ansehen
Gebühr: 195,00
Dozent*in: Ingrid Feuersänger
Loading...
23.06.24 00:47:33