Zum Hauptinhalt springen

Geocaching
Eine Schatzsuche für die ganze Familie

Geocaching - Schatzsuche für die ganze Familie
Sie denken dass sich Hobbys wie Computer und Wandern ausschließen? Das muss nicht sein, sie können sich auch perfekt ergänzen. Geocaching (sprich: geokäsching) lässt sich am besten als eine Art moderner Schnitzeljagd beschreiben. Kurz gesagt: Es gibt Leute, die verstecken irgendwo Dosen voller kleiner netter Dinge und veröffentlichen das Versteck in Form von Koordinaten im Internet. Diese lesen andere, merken sich die Koordinaten und nutzen ihr GPS-Gerät, (Navigations-Gerät) um die "Schätze" zu finden. Ein Riesen Spaß für die ganze Familie oder auch zur Auflockerung einer Nordic Walking Tour.
Der Kurs besteht aus einem theoretischen Teil, in dem auf die benötigte Hard- und Software, sowie die Programmierung der Geräte eingegangen wird und einem praktischen Teil. Im praktischen Teil versuchen wir das theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen und einen "Schatz" in der näheren Umgebung zu finden (PKW erforderlich). Es können gerne auch Kinder zu dem Kurs mitgenommen werden. Sollte für Kinder der theoretische Teil zu langweilig sein, können sie auch erst bei der praktischen "Schatzsuche" dazu stoßen und Ihre Eltern unterstützen (ab 12:00 Uhr). Falls vorhanden Navigationsgerät mitbringen, ist aber nicht zwingend erforderlich! Die Kursgebühr wird nur für Erwachsene erhoben, Kinder erwachsener Kursteilnehmer können kostenlos teilnehmen. Eine Teilnahme von Kindern ohne Erziehungsberechtigten ist nicht möglich!
Kursinhalt: Grundbegriffe des Geocaching, Übersicht über geeignete Navigationsgeräte und Software, Koordinatenbestimmung und Programmierung der Geräte, Informationsbeschaffung, nützlicher Zusatzsoftware, Tipps und Tricks zur Suche, Exkurs zu einem "Schatz" in der näheren Umgebung
Sie sollten über allgemeine PC-Kenntnisse verfügen.

Geocaching
Eine Schatzsuche für die ganze Familie

Geocaching - Schatzsuche für die ganze Familie
Sie denken dass sich Hobbys wie Computer und Wandern ausschließen? Das muss nicht sein, sie können sich auch perfekt ergänzen. Geocaching (sprich: geokäsching) lässt sich am besten als eine Art moderner Schnitzeljagd beschreiben. Kurz gesagt: Es gibt Leute, die verstecken irgendwo Dosen voller kleiner netter Dinge und veröffentlichen das Versteck in Form von Koordinaten im Internet. Diese lesen andere, merken sich die Koordinaten und nutzen ihr GPS-Gerät, (Navigations-Gerät) um die "Schätze" zu finden. Ein Riesen Spaß für die ganze Familie oder auch zur Auflockerung einer Nordic Walking Tour.
Der Kurs besteht aus einem theoretischen Teil, in dem auf die benötigte Hard- und Software, sowie die Programmierung der Geräte eingegangen wird und einem praktischen Teil. Im praktischen Teil versuchen wir das theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen und einen "Schatz" in der näheren Umgebung zu finden (PKW erforderlich). Es können gerne auch Kinder zu dem Kurs mitgenommen werden. Sollte für Kinder der theoretische Teil zu langweilig sein, können sie auch erst bei der praktischen "Schatzsuche" dazu stoßen und Ihre Eltern unterstützen (ab 12:00 Uhr). Falls vorhanden Navigationsgerät mitbringen, ist aber nicht zwingend erforderlich! Die Kursgebühr wird nur für Erwachsene erhoben, Kinder erwachsener Kursteilnehmer können kostenlos teilnehmen. Eine Teilnahme von Kindern ohne Erziehungsberechtigten ist nicht möglich!
Kursinhalt: Grundbegriffe des Geocaching, Übersicht über geeignete Navigationsgeräte und Software, Koordinatenbestimmung und Programmierung der Geräte, Informationsbeschaffung, nützlicher Zusatzsoftware, Tipps und Tricks zur Suche, Exkurs zu einem "Schatz" in der näheren Umgebung
Sie sollten über allgemeine PC-Kenntnisse verfügen.
29.05.24 10:40:02