Zum Hauptinhalt springen

Capoeira
Brasilianische Kampfkunst

Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst, die vor allem durch ihre Vielseitigkeit besticht, eine einzigartige Mischung aus Musik, Tanz, Spiel, Akrobatik und Kampf. Im einzigartigen Dialog aus Angriff und Ausweichbewegung geht es um körperliche Flexibilität, Ausdauer, Kraft, aber auch um Musikalität, das Kennenlernen der afrobrasilianischen Geschichte und Gegenwart und schließlich um die Vermittlung einer gewissen "Ethik der Konfrontation" - eher im Spiel als im Kampf, eher mit List als mit körperlicher Stärke. Capoeira ist ein ganzheitliches Training für den Körper: Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Flexibilität und Koordination. Das Erlernen der Instrumente, der Lieder, der Sprache und das Verständnis der Zusammenhänge mit der afrobrasilianischen Geschichte kommen nach und nach hinzu.

Besondere Voraussetzungen sind nicht nötig: nur die Lust und Neugierde etwas Neues auszuprobieren. Erst in einfachen, dann in komplexeren Trainingssequenzen werden schrittweise alle Angriffe und Ausweichbewegungen trainiert. In der Roda (= Kreis) werden schließlich die erlernten Bewegungen im Spiel zu zweit angewendet.

Material

Capoeira wird in der Regel barfuß trainiert, es kann aber auch mit Turnschuhen teilgenommen werden.

Kurstermine 8

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Donnerstag, 06. Juni 2024
    • 18:45 – 20:15 Uhr
    • Badstr. 15, Fitnessraum
    1 Donnerstag 06. Juni 2024 18:45 – 20:15 Uhr Badstr. 15, Fitnessraum
    • 2
    • Donnerstag, 13. Juni 2024
    • 18:45 – 20:15 Uhr
    • Badstr. 15, Fitnessraum
    2 Donnerstag 13. Juni 2024 18:45 – 20:15 Uhr Badstr. 15, Fitnessraum
    • 3
    • Donnerstag, 20. Juni 2024
    • 18:45 – 20:15 Uhr
    • Badstr. 15, Fitnessraum
    3 Donnerstag 20. Juni 2024 18:45 – 20:15 Uhr Badstr. 15, Fitnessraum
    • 4
    • Donnerstag, 27. Juni 2024
    • 18:45 – 20:15 Uhr
    • Badstr. 15, Fitnessraum
    4 Donnerstag 27. Juni 2024 18:45 – 20:15 Uhr Badstr. 15, Fitnessraum
    • 5
    • Donnerstag, 04. Juli 2024
    • 18:45 – 20:15 Uhr
    • Badstr. 15, Fitnessraum
    5 Donnerstag 04. Juli 2024 18:45 – 20:15 Uhr Badstr. 15, Fitnessraum
    • 6
    • Donnerstag, 11. Juli 2024
    • 18:45 – 20:15 Uhr
    • Badstr. 15, Fitnessraum
    6 Donnerstag 11. Juli 2024 18:45 – 20:15 Uhr Badstr. 15, Fitnessraum
    • 7
    • Donnerstag, 18. Juli 2024
    • 18:45 – 20:15 Uhr
    • Badstr. 15, Fitnessraum
    7 Donnerstag 18. Juli 2024 18:45 – 20:15 Uhr Badstr. 15, Fitnessraum
    • 8
    • Donnerstag, 25. Juli 2024
    • 18:45 – 20:15 Uhr
    • Badstr. 15, Fitnessraum
    8 Donnerstag 25. Juli 2024 18:45 – 20:15 Uhr Badstr. 15, Fitnessraum

Capoeira
Brasilianische Kampfkunst

Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst, die vor allem durch ihre Vielseitigkeit besticht, eine einzigartige Mischung aus Musik, Tanz, Spiel, Akrobatik und Kampf. Im einzigartigen Dialog aus Angriff und Ausweichbewegung geht es um körperliche Flexibilität, Ausdauer, Kraft, aber auch um Musikalität, das Kennenlernen der afrobrasilianischen Geschichte und Gegenwart und schließlich um die Vermittlung einer gewissen "Ethik der Konfrontation" - eher im Spiel als im Kampf, eher mit List als mit körperlicher Stärke. Capoeira ist ein ganzheitliches Training für den Körper: Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Flexibilität und Koordination. Das Erlernen der Instrumente, der Lieder, der Sprache und das Verständnis der Zusammenhänge mit der afrobrasilianischen Geschichte kommen nach und nach hinzu.

Besondere Voraussetzungen sind nicht nötig: nur die Lust und Neugierde etwas Neues auszuprobieren. Erst in einfachen, dann in komplexeren Trainingssequenzen werden schrittweise alle Angriffe und Ausweichbewegungen trainiert. In der Roda (= Kreis) werden schließlich die erlernten Bewegungen im Spiel zu zweit angewendet.

Material

Capoeira wird in der Regel barfuß trainiert, es kann aber auch mit Turnschuhen teilgenommen werden.

21.05.24 18:27:22