Zum Hauptinhalt springen

Yoga für die Wirbelsäule
durch Yoga Rückenproblemen vorbeugen

Diese Yogastunde ist eine Kombination aus kräftigenden Übungen sowie einfachen Atemtechniken aus dem Hatha-Yoga kombiniert mit Funktionsgymnastik, Stretching und Balance-Elementen.
Gerade, wenn man zu Verspannungen, Fehl- oder Schonhaltungen neigt, kann sich solch ein regelmäßiges Training sehr positiv auf den Körper auswirken. Durch die Verbesserung der Beweglichkeit, der Kraft und der Durchblutung, kann Gelenks-und Wirbelsäulenproblemen vorgebeugt und Verhärtungen und Ungleichgewichten in der Muskulatur entgegengewirkt werden.
Eine 12-15 minütige Tiefenentspannung rundet die Kursstunde ab und kann Regenerationsvorgänge einleiten sowie den Stressabbau fördern.
Der Kurs richtet sich an Menschen, die ihre Belastbarkeit verbessern oder aufrechterhalten möchten und ist sowohl für Einstiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Material

Bitte mitbringen: rutschfeste Matte, kleines Handtuch, Decke, evtl. Kissen oder Nackenrolle

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 08. April 2024
    • 18:00 – 19:30 Uhr
    • Klassenraum
    1 Montag 08. April 2024 18:00 – 19:30 Uhr Klassenraum
    • 2
    • Montag, 15. April 2024
    • 18:00 – 19:30 Uhr
    • Klassenraum
    2 Montag 15. April 2024 18:00 – 19:30 Uhr Klassenraum
    • 3
    • Montag, 22. April 2024
    • 18:00 – 19:30 Uhr
    • Klassenraum
    3 Montag 22. April 2024 18:00 – 19:30 Uhr Klassenraum
    • 4
    • Montag, 06. Mai 2024
    • 18:00 – 19:30 Uhr
    • Klassenraum
    4 Montag 06. Mai 2024 18:00 – 19:30 Uhr Klassenraum
    • 5
    • Montag, 13. Mai 2024
    • 18:00 – 19:30 Uhr
    • Klassenraum
    5 Montag 13. Mai 2024 18:00 – 19:30 Uhr Klassenraum
  • 5 vergangene Termine

Yoga für die Wirbelsäule
durch Yoga Rückenproblemen vorbeugen

Diese Yogastunde ist eine Kombination aus kräftigenden Übungen sowie einfachen Atemtechniken aus dem Hatha-Yoga kombiniert mit Funktionsgymnastik, Stretching und Balance-Elementen.
Gerade, wenn man zu Verspannungen, Fehl- oder Schonhaltungen neigt, kann sich solch ein regelmäßiges Training sehr positiv auf den Körper auswirken. Durch die Verbesserung der Beweglichkeit, der Kraft und der Durchblutung, kann Gelenks-und Wirbelsäulenproblemen vorgebeugt und Verhärtungen und Ungleichgewichten in der Muskulatur entgegengewirkt werden.
Eine 12-15 minütige Tiefenentspannung rundet die Kursstunde ab und kann Regenerationsvorgänge einleiten sowie den Stressabbau fördern.
Der Kurs richtet sich an Menschen, die ihre Belastbarkeit verbessern oder aufrechterhalten möchten und ist sowohl für Einstiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Material

Bitte mitbringen: rutschfeste Matte, kleines Handtuch, Decke, evtl. Kissen oder Nackenrolle

28.05.24 18:09:56