Gepr. IndustriemeisterIn Mechatronik E-Learning mit Präsenztagen

zurück



nur telefonisch möglich

Samstag, 16. März 2019 08:00–16:30 Uhr

Kursnummer BJ62210Z
Dozent Schulungsteam Meisterschule Cham
erster Termin Samstag, 16.03.2019 08:00 Uhr
letzter Termin Samstag, 31.10.2020 16:30 Uhr
ab Sa, 08.09.2018
Gebühr 4.060,00 EUR
Ort

VHS Schulungsraum
Pfarrer-Seidl-Str. 1
93413 Cham

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Angesichts der technischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Unternehmen werden auch neue Herausforderungen an die Führungskräfte gestellt. An der Schnittstelle Management und dem Arbeitnehmer in der Produktion nimmt der/die Industriemeister/in eine entscheidende Führungsposition ein, deren Bedeutung für den betrieblichen Erfolg in Zukunft noch weiter wachsen wird. Ob durch immer komplexere Produktionssysteme, den verstärkten Einsatz von Informationstechnologien oder neue
Organisationsstrukturen - die Rolle des Industriemeisters, der Industriemeisterin ist einem deutlichen Wandlungsprozess unterworfen. Die Ausbildung zum/zur Industriemeister/in soll die Lehrgangsteilnehmer/innen auf die neuen Herausforderungen vorbereiten.

Zielgruppe:
Facharbeiter/innen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung zum/zur Mechatroniker/in oder
einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Metall-, Elektro-, fahrzeugtechnischen und informationstechnischen Berufen zugeordnet werden kann, und danach eine mindestens
einjährige Berufspraxis
oder
Mitarbeiter/innen mit fünfjähriger einschlägiger Berufspraxis.

Zugangsvoraussetzungen:
Ausbildung der Ausbilder (AdA)


Lehrgangsinhalte:

Fachrichtungsübergreifender Basisqualifikationsteil:
- Rechtsbewusstes Handeln
- Betriebswirtschaftliches Handeln
- Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
- Zusammenarbeit im Betrieb
- Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsorientierter Teil:
- Systemintegration
- Technische Applikation
- Kundenunterstützung und Service
- Betriebliches Kostenwesen
- Planungs-, Steuerungs- und Kommu-nikationssysteme
- Arbeits-, Umwelt- und Gesundheits-schutz
- Personalführung
- Personalentwicklung
- Qualitätsmanagement

mitzubringende Materialien

Kursgebühr inkl. Lehrmittel 390 €
exklusive Prüfungsgebühr an IHK ca. 600 €

Schulungsteam Meisterschule Cham Dozentin


nach oben
 

Volkshochschule im Landkreis
Cham e.V.

Pfarrer-Seidl-Str. 1
93413 Cham

E-Mail & Internet

info@vhs-cham.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 09971/8501-0
Fax: 09971/8501-30

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG